Home

Veränderung der Lolli-Testung ab Januar

Bielefeld, 17.11.2021, 10.25 Uhr

 

Liebe Eltern,

hier finden Sie einen Informationsbrief zu Veränderungen des Lollitestverfahrens:

https://dreekerheide.de/wp-content/uploads/2021/11/Elterninfo-Lolli-Test-2_0-Dreekerheide.pdf

Informationsbrief in anderen Sprachen:

http://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Am Donnerstag, den 18.11.21, finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes die im Brief angekündigte Abfrage der Mailadresse und Handynummer.

 

Viele Grüße

Ihre Schulleitung

Regelungen ab 2. November 2021

Bielefeld, 29.10.2021, 11.45 Uhr

 

Liebe Eltern der Dreekerheide,

ab dem kommenden Dienstag, 02.11.2021, brauchen unsere Kinder im Unterricht und in der OGS an ihrem Platz endlich keine Masken mehr tragen!

Es gelten die folgenden Regeln:

  1. Jedes Kind muss täglich eine Maske mit in die Schule bringen!
  2. Wenn ein Kind im Klassenraum aufsteht und sich im Klassenraum oder auch im Schulgebäude bewegt, muss immer eine Maske aufgesetzt werden.
  3. In den Räumen der OGS gilt das gleiche wie für den Unterricht. Das Absetzen der Maske an festen Plätzen ist erlaubt.
  4. Auf dem Schulhof muss keine Maske getragen werden.
  5. Das Absetzen der Maske im Unterricht oder in der OGS an einem festen Platz oder draußen ist freiwillig!
  6. Lehrerinnen dürfen die Maske im Unterricht absetzen, wenn sie einen Abstand von 1,5 m zum Kind einhalten.
  7. Bis es eine neue Coronaschutzverordnung und Coronabetreuungsverordnung gibt, bleiben alle bisherigen Regelungen für den Sportunterricht bestehen.
  8. Wenn sich ein Kind mit dem Corona Virus ansteckt, muss es 14 Tage in Quarantäne bleiben.
    Auch der unmittelbare Sitznachbar muss zunächst in Quarantäne. Nach fünf Tagen kann sich das Nachbarkind mit einem negativen PCR Testergebnis “freitesten“. Dieses Testergebnis muss der Schule vorgelegt werden.

Um den Kindern die neue Vorgehensweise zu erleichtern bitten wir Sie, diese Regeln mit ihrem Kind zu besprechen und gegebenenfalls ein Band an die tägliche Maske zu basteln, mit dem sich ihr Kind die Maske um den Hals hängen kann. Dies wird das notwendige Aufsetzen-Absetzen-Aufsetzen – Hin und Her erheblich erleichtern.

Viele Grüße

Ihre Schulleitung

Informationen zum „Lolli-Test“

Bielefeld, den 14.09.21; 13.25 (aktualisiert)

 

Liebe Eltern,

 

seit dem 18.08.2021 werden an allen Grundschulen in NRW weiterhin „Lolli-Tests“ durchgeführt.  

Diese können alle Kinder in der Grundschule einfach selbst durchführen. Die Tests sind für die Kinder sicherer. Positiv getestete Kinder bleiben anonym.

Jedes Kind testet sich mindestens zweimal pro Woche in der Schule. Die Kinder werden dabei von Erwachsenen beaufsichtigt. Die Benutzung des Lolli-Tests ist einfach. Grundschulkinder können das.

Hier gibt es Erklärvideos:

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

Erklärvideo zum Lolli-Test mit André Gatzke | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

Erklärvideo in anderen Sprachen:

https://interkulturelles-bielefeld.de/wp-content/uploads/2021/05/MSB_Videos_Lolli-Test_mehrsprachig.pdf

 

 

Jedes Kind lutscht 30 Sekunden lang auf einem Wattestäbchen. Alle Wattestäbchen der Lerngruppe/Notbetreuungsgruppe werden in eine Sammelbox gesteckt. Diese anonyme Sammelprobe (man nennt diese Sammelprobe „Pool“) wird noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet.

Diese Methode liefert ein sehr genaues Testergebnis! Mit dieser Methode kann viel genauer, früher und schneller eine Coronainfektion festgestellt werden.

 

  • Was passiert, wenn eine Pool-Testung negativ ist?

Das ist wahrscheinlich meistens so. Kein Kind der getesteten Gruppe (Pool) ist Corona-positiv. Es gibt dann keine Meldung von der Schule an die Eltern. Alle getesteten Kinder dürfen am nächsten Tag wieder zur Schule kommen.

 

  • Was passiert, wenn eine Pool-Testung positiv ist?

Mindestens ein Kind der Pool-Gruppe ist Corona-positiv!

Das Labor meldet das an die Schule. Die Schule informiert sofort die Eltern der Kinder per E-Mail oder telefonisch. 

Die Eltern werden in der Zeit von 14:00 Uhr bis spätestens um 7:00 Uhr am nächsten Morgen informiert. Wenn Sie eine E-Mail bekommen haben, antworten Sie bitte bis 6:30 Uhr kurz, dass Sie die E-Mail gesehen haben und den Test durchführen werden!

Wenn Eltern diese Information erhalten, muss zu Hause sofort ein Einzeltest mit dem Kind durchgeführt werden. Für diesen Einzeltest bekommt jedes Kind einen Umschlag mit dem Einzeltest mit nach Hause.

Benutzen Sie bitte diesen Einzeltest nur, wenn Sie von der Schule dazu aufgefordert werden!

Hier ist ein Erklärvideo für die Durchführung des Einzeltests.

https://www.hdz-nrw.de/lolli-test

Der Einzeltest muss morgens zwischen 08:00 und 09:00 Uhr in der Schule abgegeben werden.

Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Einzeltest haben, müssen Sie zum Hausarzt oder zum Kinderarzt gehen.

 

Ergebnis vom Einzeltest:

Die Eltern holen sich das Testergebnis vom Einzeltest mit einer App ab. Wie man die App bekommt, steht auf der Beschreibung vom Einzeltest und im Erklärvideo.

Das Gesundheitsamt informiert die Eltern!

Ein Corona-positives Kind ist sofort in Quarantäne!

Alle Familienmitglieder, die zusammen wohnen, sind auch in Quarantäne!

Das Gesundheitsamt informiert die Eltern!

Das Corona-positive Kind darf erst wieder zur Schule kommen, wenn die Eltern einen Corona-negativen Test vorlegen können.

 

Weitere Informationen zu dem Lolli-Test finden Sie auf den Seiten des Ministerium: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

 

Dieser einfache und schnelle Test hilft die Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Den Eltern und Kindern gibt der Test Sicherheit für das Lernen in der Schule. Durch das regelmäßige Testen gibt es hoffentlich schnell wieder Unterricht in der Schule.

Für Ihre weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörn Sander

-Schulleiter-

Nutzung MS-Teams

Bielefeld, aktualisiert 16.08.2021

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, wenn ihr Kind mit MS-Teams arbeitet, dass Sie als Eltern umfänglich verantwortlich für die regelkonforme Nutzung des Programms sind.

Stellen Sie sicher, dass Absprachen und Vorgaben der Organisatoren eingehalten werden und sich Ihr Kind an Kommunikationsstrukturen hält, die von Achtung, Respekt und Wertschätzung geprägt sind.

Viele Grüße

Jörn Sander
-Schulleiter-

Soll ich mein Kind in die Schule schicken?

Bielefeld Jöllenbeck,  aktualisiert 16.08.2021

Entscheidungshilfe des MSB bei Erkrankungen von Kindern:

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Im Bildungsportal steht ein Schaubild, (https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung) zur Verfügung, das Eltern eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist. Diese Information entlastet Schulen und betont die gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule, alle Schülerinnen und Schüler sowie alle am Schulleben Beteiligten und deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

(M. Richter, Staatssekretär im MSB NRW)

Laternenfest

x

Wir gehen mit unserer Laterne Am Mittwoch und Donnerstag fand bei uns an der Schule das Laternenfest der Jahrgänge 1 und 2 statt. Im Kunstunterricht haben die Klassen mit ihren Lehrerinnen eigene Laternen gebastelt, die nun beim Laternenfest in verschiedenen Farben toll leuchten konnten.  Gemeinsam haben wir uns auf den Weg gemacht und einen Laternenumzug […]

WEITERLESEN

Neue Bälle

x

Während der Coronazeit musste der Sportunterricht häufig auf dem Schulhof stattfinden. Leider vertragen sich der Asphalt und die Beschichtung unserer Softbälle nicht. So sind viele Bälle kaputt gegangen. Zum Glück springt in solchen Fällen häufig unser Förderverein ein. Nun können wir in der Turnhalle tolle, neue Soft- und Elefantenhaut-Bälle nutzen. Vielen Dank an den Förderverein […]

WEITERLESEN

Move on

x

Am letzten Tag vor den Herbstferien fand endlich unser lang vorbereiteter „Move-on-Tag“ statt. Dank des Engagements des Fördervereins der Dreekerheide ist bei der Spendenaktion „Bielefeld zeigt Herz“ eine ordentliche Summe zusammengekommen, so dass die neue Lautsprecheranlage gekauft werden konnte. Damit können wir nun schnell und einfach den ganzen Schulhof beschallen. Und das haben wir am […]

WEITERLESEN

Wir schreiben unser erstes Rezept

x

Vielleicht hast du schon einmal mit deinen Eltern oder Großeltern ein Rezept ausprobiert und einen Kuchen gebacken oder etwas Leckeres gekocht. Aber hast du auch schon ein Rezept selbst aufgeschrieben? Das ist gar nicht so einfach! Daher haben unsere Zweitklässler erst einmal unter Anleitung einen eigenen Schicht-Joghurt mit Weintrauben hergestellt. Danach ging das Schreiben schon […]

WEITERLESEN

Gelbe Fußspuren

x

Hast du sie auch schon entdeckt, die „gelben Füße“? An wichtigen Stellen auf dem Weg zur Dreekerheide kannst du sie nun wieder entdecken. Die Kinder des 2. Jahrgangs haben diese zusammen mit der Polizistin aufgemalt. Aber wofür sind sie da? Probiere es doch einfach mal auf deinem Weg aus! Stelle dich auf die gelben Fußspuren […]

WEITERLESEN

Auf den Spuren Hundertwassers

x

Bei ihrem Besuch im Kinder-Kunst-Museum haben unsere Viertklässler in diesem Jahr den Künstler und Architekten Hundertwasser kennengelernt. Im 16. Kinder-Kunst-Museum stand die Architektur im Mittelpunkt. Unsere Viertklässler haben als „Architekturstudenten“ Häuser berühmter Bauherren und Künstler, wie z.B. von Friedensreich Hundertwasser, kennengelernt. Wir durften unterschiedliche Baustile besichtigen, Traumhäuser bewundern und in einem Künstlergarten Skizzen anfertigen. Mit […]

WEITERLESEN